Von Brandmeldeanlagen und Schutzengeln

14. Februar 2021 | Kategorie: Einsätze, Einsätze 2021, Neuigkeiten

Zu gleich zwei Einsätzen rückte die Feuerwehr Wallinghausen am Sonntag aus. Am Sonntagvormittag gegen 9.50 Uhr wurde der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wallinghausen telefonisch zu einem Erkundungseinsatz in den Ortsteil Egels gerufen. In einem an ein Haus angrenzenden Wintergarten hatten Anwohner eines Hauses ein bereits erloschenes Brandereignis feststellen können und mussten wohl einen tatkräftigen Schutzengel gehabt haben. Die Bewohner des Hauses hatten von dem Brand, welcher sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignet hatte, nichts mitbekommen und stellten die durch den Brand verursachten Schäden erst am Sonntagmorgen fest. Eine Telefonisch alarmierte Bereitschaft kontrollierte den Wintergarten mittels Wärmebildkamera und konnte keine Glutnester feststellen. Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte diese Einsatzstelle verlassen. Um 20.49 Uhr alarmierte die Leitstelle Ostfriesland die Feuerwehren Wallinghausen und Aurich dann zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Ortsteil Egels. Nach einer gründlichen Erkundung durch einen Einsatzleiter konnte kein Grund für eine Auslösung der Brandmeldeanlage ausfindig gemacht werden. Nach etwa 30 Minuten konnten die Feuerwehren die Einsatzstelle wieder verlassen.

Fotos (Erkundungseinsatz): Michael Wilp

Kommentare sind geschlossen