Weitere Sturmschäden beschäftigen die Einsatzkräfte

31. Oktober 2013 | Kategorie: Archiv

IMG_1553(2)Ein Ende in Sicht? Selbst zwei Tage nach dem Sturm sind scheinbar noch nicht alle Gefahrenstellen beseitigt. Somit alarmierte die Leitstelle Aurich am gestrigen Nachmittag die OF Wallinghausen zu einer weiteren Baumbeseitigung.

Eine mächtige Eiche stürzte als Folge des Orkantiefs „Christian“ am Montag auf einen Teil des Egelser Kindergartens. Aufgrund einiger Äste, die nun weit über 15 Meter in den Himmel ragten, wurde zusätzlich die Drehleiter hinzugezogen um die Gefahr Stück für Stück zu beseitigen und so das beschädigte Dach zu entlasten. Die Eiche, mit einem Stammdurchmesser von ca. 1,20m, beschäftigte die 22 Einsatzkräfte mehr als 3 Stunden.

Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen