Jahreshauptversammlung und Tannenbaumsammelaktion

13. Januar 2013 | Kategorie: Archiv

IMG_8215Volles Haus, hieß es für die Feuerwehr Wallinghausen am vergangenen Freitag. Aufgrund der Jahreshauptversammlung hatten sich zahlreiche Mitglieder der Einsatz- und Altersabteilung, Fördermitglieder, sowie diverse Gäste im Feuerwehrhaus eingefunden. Um 20 Uhr erhoben sich alle Anwesenden von ihren Plätzen zu einer Schweigeminute um dem kürzlich verstorbenen Ehrenbrandmeisters Hinrich Gerdes zu gedenken. Darauf folgte unter anderem der Jahresbericht des Ortsbrandmeisters. Im Laufe des Abends wurden Dennis Henkel, Olaf Grensemann und Jan-Andreas Reuß, Mitglieder der Jugendfeuerwehr, in die Einsatzabteilung überführt.  Desweiteren wurden der neu eingeführte Dienstsport der FF Wallinghausen, sowie die Brandschutzerziehung angesprochen. Auch die Ernennungen und Beförderungen einiger Kameraden, durchgeführt von Stadtbrandmeister Heinz Hollwedel, spielten am Freitag eine wichtige Rolle. Im Rahmen dieser, wurden Annika Gerdes und  Alena Gellmers zur Feuerwehrfrau und Hauke Müller zum Feuerwehrmann, ernannt. Befördert wurden René Siebolds zum Hauptfeuerwehrmann und Hilko Eiben zum Löschmeister.

Dem stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wallinghausen wurde, aus dem Anlass der Ehrung für 25 Jahre Amtszeit, welche jedoch nur auf einem Kreistfeuerwehrtag durchgeführt werden kann, ein Präsentkorb überreicht. Weitere Themen der Versammlung waren außerdem die Einführung des Digitalfunkes, als auch der Neubau eines Feuerwehrhauses in Wallinghausen. Ferner lobte der ebenfalls anwesende Bürgermeister der Stadt Aurich, Heinz-Werner Windhorst, die erstklassige Jugendarbeit der Ortsfeuerwehr. Gegen 22 Uhr neigte sich die Jahreshauptversammlung dem Ende zu.

 

CIMG8910(2)Weiter ging es am nächsten Morgen, mit der Tannenbaumsammelaktion. Sowohl aktive-, Jugendfeuerwehr- und Fördermitglieder, als auch einige Helfer, brachen um 9 Uhr auf, um die ausgesonderten Weihnachtsbäume in Wallinghausen einzusammeln. Wie jedes Jahr, werden die Tannenbäume zu einem großen Osterfeuer, veranstaltet von den Jugendfeuerwehren Aurich und Wallinghausen, aufgetürmt. Bestes Wetter begleiteten die fleißigen Helfer den ganzen Tag über und so verging die Zeit wie im Flug. Am späten Nachmittag wurde auch der letzte Tannenbaum eingesammelt und bei einer Stärkung konnten die frostigen Temperaturen wieder abgeschüttelt werden. Die Weihnachtsbaumsammelaktion endete um ca. 18 Uhr, als das Feuerwehrhaus sich langsam leerte.

Die Jugendfeuerwehr Wallinghausen bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern sowie bei allen Mitbürgern für die zahlreichen Spenden, welche unter anderem das jährliche Jugendzeltlager finanzieren. Ein weiterer Dank gilt Harald Meenen, welcher der Feuerwehr jedes Jahr mehrere Lkw zur Verfügung stellt, als auch Ubbo Lorenz für die Verpflegung der Helfer.

 

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen