Grundschule Egels besucht die Feuerwehr Wallinghausen

23. Februar 2020 | Kategorie: Neuigkeiten

Am vergangenen Mittwoch konnten die Brandschutzerzieher der Feuerwehr Wallinghausen wieder zwei Schulklassen einer Grundschule am Feuerwehrhaus in Wallinghausen begrüßen. Dazu trafen die rund 40 drittklässler der Grundschule Egels und ihre Lehrkräfte bereits um 8.30 Uhr am Domizil der Feuerwehr Wallinghausen ein. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden dann jeweils ein theoretischer Teil in den Schulungsräumen und ein praktischer Teil am Löschgruppenfahrzeug und am Gerätewagen-Großlüfter der Feuerwehr Wallinghausen durchgeführt. Im theoretischen Teil der Brandschutzerziehung erläuterte Brandschutzerzieher Hartmut Saathoff spielerisch die Grundlagen und Aufgaben der Feuerwehr, die Schutzausrüstung der Feuerwehrleute, das Verhalten im Brandfall, die Wichtigkeit von Rauchmeldern, und das richtige Absetzen eines Notrufs. Anhand des Rauchsimulationshauses konnte er die Rauchausbreitung innerhalb von geschlossenen Räumen veranschaulichen. Im zweiten Teil der Brandschutzerziehung wurde dann die Ausrüstung der Feuerwehren veranschaulicht, dazu wurden den Kindern verschiedene Ausrüstungsgegenstände an den Fahrzeugen der Feuerwehr Wallinghausen erklärt. Gegen 12.30 Uhr konnten die sichtlich begeisterten Kinder dann wieder verabschiedet werden. 

Bild: Lehrkräfte der Grundschule Egels

 

Kommentare sind geschlossen