Beschädigte Gasleitung

6. Juni 2014 | Kategorie: Archiv

CIMG5697(2)Bei Bauarbeiten wurde am Abend des 5. Juli, an der Egelser Gaste, die Gasleitung zu einem Wohnhaus beschädigt. Aufgrund des massiven Gasaustritts wurde die Umgebung weiträumig abgesperrt und angrenzende Anwohner aufgefordert ihre Wohnungen zu verlassen. Die heikle Lage sorgte für ein Großaufgebot an Einsätzkräften der Feuerwehren Aurich und Wallinghausen. Nachdem das Leck durch einen Mitarbeiter der EWE geschlossen werden konnte, wurde die nähere Umgebung, sowie das betroffene Haus mittels Lüfter belüftet und konnte infolgedessen wieder gefahrlos betreten werden.

Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen