Baum drohte auf Wanderweg zu stürzen

18. März 2019 | Kategorie: Einsätze, Neuigkeiten

Am Sonntag, den 17.03.2019, wurden wir gegen 17:10 Uhr zu einem Sturmschaden alarmiert. Am Wanderweg beim Ems-Jade Kanal in Popens wurde durch Spaziergänger ein großer Baum entdeckt, der bis in den Stamm gespalten war. Der Baum drohte auf den Wanderweg zu kippen. Um eine weitere Gefahr abzuwenden wurde der Baum von uns gefällt. Es stellte sich heraus, dass der Baum von innen verrottet war. Gegen 18:40 Uhr konnten die 18 Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Kommentare sind geschlossen